Emotional Flow Workshop

Emotionale Blockaden auflösen, mit allen Gefühlen einen liebevollen Umgang finden und emotional Flow erleben.

Innerlich frei, unabhängig und lebendig – so möchtest Du Dich fühlen. Du willst Verantwortung für Dich und Dein Leben übernehmen und Dich gut um Dich selbst kümmern. Du willst inneren Flow und emotionale Freiheit erleben.

Doch wenn ungewollte oder sogar beängstigende Emotionen auftreten – wie z.B. Wut, Trauer, Angst, Ohnmacht, Frustration oder das Gefühl, einfach nicht zu genügen – dann wird es schwierig, innerlich frei, klar und zentriert zu bleiben.

Wir alle kennen das, dass wir diese unliebsamen Emotionen lieber wegschieben, uns ablenken, sie verleugnen oder versuchen mit positivem Denken unter Kontrolle zu halten. Oder wir lassen uns komplett von ihnen leiten, indem wir alles vermeiden, was uns Angst macht oder ein anderes gefürchtetes Gefühl auslösen könnte. Vielleicht stürzen uns in noch mehr Leistung, um z.B. ein Minderwertigkeitsgefühl nicht zu fühlen.

Bei all diesen Varianten ist die Linderung meist nur von kurzer Dauer – die innere Unfreiheit und der emotionale Druck nehmen langfristig zu. Der Graben zwischen den „guten“ und den „schlechten“ Gefühlen wird zementiert oder sogar vertieft.

Möchtest Du diesen inneren Kampf beenden?

Willst Du Wege finden, um Deine Gefühle weder verdrängen noch immer nach ihnen handeln zu müssen?

Willst Du Deine schwierigsten Emotionen verstehen? Sie liebevoll zu- und loslassen und langfristig Deine innere Balance finden?

Sehnst Du Dich nach dem Gefühl innerer Freiheit, Selbstbestimmung und Lebensfreude?

Dann freue ich mich, Dich zum Emotional Flow Workshop zu begrüssen!

Was Du bekommst:

Wissensvermittlung: Wichtigste Tipps und Regeln im Umgang mit schwierigen Gefühlen

Ich teile meinen Wissen- und Erfahrungsschatz in Bezug auf ein konstruktives, achtsames und liebevolles Emotionsmanagement. Du kannst dadurch neu auftretende Gefühle liebevoller und konstruktiver handhaben und dabei mehr Verantwortung für Deinen Gefühlshaushalt übernehmen. Ausserdem kannst Du verhindern, dass sich neue emotionale Blockaden bilden. Dadurch bist Du nicht mehr davon abhängig ein bestimmtes Gefühl, um jeden Preis vermeiden zu wollen und wirst deswegen selbstbestimmt und frei.

Erlernen der Emotional Flow Methode

Diese Methode ist eine Weiterentwicklung der körperzentrierten Herzensarbeit nach Safi Nidiaye. Dadurch ist Sie ein einfacher und sehr wirksamer Prozess, um Schichten von schwierigen Gefühlen in Bezug auf ein Thema oder eine (vergangene) Situation aufzulösen und den darunter liegenden Schmerz zu heilen.

Die Methode lehrt einen einerseits, schwierige Emotionen zu fühlen und nicht zu unterdrücken, damit sie nicht zu Blockaden führen. Andererseits lernst Du dabei auch, dich nicht zu fest mit ihnen zu identifizieren, sondern sie als (temporäre) Emotionen zu erleben. Denn Deine Emotionen sind keine Tatsachen oder Voraussagen. Dadurch erschaffst Du ein Gefühl von innerer Freiheit, Selbstwirksamkeit und emotionaler Selbstfürsorge.

Breathwork-Session

Breathwork beziehungsweise verbundene Atmung ist eine kraftvolle Atemtechnik. Sie wirkt auf mentaler, emotionaler und körperlicher Ebene gleichzeitig. Dabei kann sie helfen, Stress und innere Anspannung abzubauen. Hierdurch kannst Du unterdrückte Emotionen zulassen und auch wieder loslassen. Dabei hilft Breathwork alte Muster zu durchbrechen.

Breathwork wirkt bewusstseinserweiternd und kann dabei helfen, Blockaden und alte Prägungen aufzulösen. Die Effekte von Breathwork beinhalten: innere Freiheit und Klarheit, Lebensfreude, Energie, Zentrierung, Rückverbindung mit der eigenen Intuition, neue Ideen und Einsichten.

„Gefühle beherbergen“-Meditation

Diese von mir geschriebene Meditation ist eine ideale Einstimmung für das Erlernen der Emotional Flow Methode, da sie Dir hilft, Gefühle bewusst wahrzunehmen, Dich für sie zu öffnen und liebevoll mit ihnen umzugehen, aber ohne sie Dich bestimmen zu lassen bzw. Dich mit ihnen zu identifizieren.

«In nur einer Sitzung hat mir Rebekka mit der Emotional Flow Methode einen ganz neuen Weg gezeigt, wie ich mit meinen Emotionen umgehen kann. Ich steckte gerade in einer schmerzhaften Phase und fühlte mich emotional sehr fremdbestimmt – sehr schnell warfen mich äussere Gegebenheiten aus der Bahn. Im Coaching merkte ich, dass ich mich und meine Gefühle nicht ernst genommen hatte, dass ich aufgehört hatte auf mein Herz zu hören. Mit der Anleitung und den Fragen von Rebekka fühlte ich, dass ich aus dem emotionalen Sumpf stieg. Die Hilflosigkeit wandelte sich zu Selbstmitgefühl: ich konnte mein Herz trösten mit all den Gefühlen von Traurigkeit, Wut und Enttäuschung. Es war plötzlich Frieden da. Die Übungen mache ich seither jeden Tag und alles ist dadurch viel leichter geworden.».“ – Testimonial von Nathalie

Termine & Details:

Workshops

———————————————-

Live Workshop in Zürich
Sonntag, 28. April 24, 12.00-18.00

Preis:
Frühbucherpreis bis SO, 14.4: CHF 225
Regulärer Preis ab MO, 15.4: CHF 275

Ort: Hardturmstrasse 120a, 8005 Zürich

„Ich fühle mich seit der Emotional Flow Session erleichterter und bin mit mir selber lieb und sehr viel friedvoller. In Situationen wo meine Emotionen dominant einschränkend da sind, reagiere ich ruhig, gelassen und versöhnt, weil ich weiss, dass sie beachtet werden können und sie so ihren guten Grund haben da zu sein. Ich  habe konkret in solchen Gegebenheiten die Methode angewandt und so die unangenehmen Kräfte in mir positiv umwandeln können. Es kommt mir so vor, als ob ich dadurch auf den Grund meiner Seele schauen kann. Ich fühle mich so eins mit mir.“ – Testimonial von Franziska, die zu mir gekommen war, weil sie das Gefühl hatte „falsch-“ und „zuviel zu sein“ und dieses überwinden wollte. 

Rebekka ThommenEmotional Flow Workshop