Selbstliebe-Retreat, 11.-14.4.24 (Warteliste) / 17.-20.5.24 (2 freie Plätze) / 6.-9.6.24 / 19.-22.9.24

Dein Geschenk an Dich für Deine emotionale Selbstfürsorge und Rückverbindung mit Deiner Liebe

An diesem verlängerten Wochenende kümmern wir uns um unsere Selbstfürsorge und Selbstliebe auf allen Ebenen. Wir tauchen in die Fragen ein: Was bedeutet Selbstliebe für mich? Wie fühlt sie sich an? Durch welche Handlungen bringe ich sie zum Ausdruck? Wo fehlt mir grad die Selbstliebe oder was blockiert mich? Welche «lichten» Seiten der Selbstliebe möchte ich mehr fördern? Welche «Schattenanteile» möchten meine Zuwendung und Aufmerksamkeit, damit die Selbstliebe in mein ganzes Sein fliessen darf?

Wir werden in diesem Retreat mit sehr wirksamen und tiefgehenden Methoden, Übungen und Ressourcen arbeiten, um Loszulassen, was uns blockiert, um uns zu nähren und verletzte Anteile zu heilen, um uns rückzuverbinden mit unserer eigenen Wahrheit, Klarheit und Intuition, und um ganz viel Raum in uns zu schaffen für Entspannung, Vertrauen, Freude und Liebe.

Sharings in der Gruppe, Zeit für Reflexion, Entspannung und Spaziergänge in der wunderschönen Natur, leckeres veganes Essen und gute Gespräche runden das Retreat ab.

Das Selbstliebe-Retreat ist ein beliebtes und bewährtes Format, welches im Mai 2024 bereits zum 8. Mal stattfindet!

Dieses Retreat ist für Dich, wenn Du

  • zuviel im «Aussen», am funktionieren bist, und Dich wieder Deinen Bedürfnissen zuwenden willst
  • überprüfen willst, was für Dich Selbstliebe und Selbstfürsorge heisst und wie Du diese stärker in Dein Leben integrieren möchtest
  • Dich emotional, körperlich und/oder seelisch unausgeglichen fühlst, Dich wieder zentrieren und Deiner inneren Weisheit verbinden willst
  • Dir eine Auszeit an einem wunderschönen, heimeligen Ort mit toller Natur rundherum, feinem veganen Essen und interessanten Leuten schenken willst

Danke für diese intensive und wertvolle Selbst- und Gruppen-Erfahrung, welche ich an diesem verlängerten Wochenende erleben durfte! Es war Self-Care und Self-Love pur! Ich lernte viel über mich selbst, bewegte mich immer wieder aus meiner Komfortzone, konnte Glaubenssätze und Muster erkennen und so immer wieder «Knöpfe» in mir auflösen. Rebekka zeigte und lernte uns verschiedene Methoden und Übungen um verdrängte Gefühle wieder zu spüren, zu integrieren, loszulassen und einen liebevollen und achtsamen Umgang mit sich und den Gefühlen zu pflegen. Dank ihrer Erfahrung und ihrem tiefen Wissen sowie ihrer einfühlsamen, lockeren, bodenständigen und humorvollen Art, fühlte ich mich immer gut aufgehoben und konnte mich voll hingeben. Zudem verlieh das «Feld», welches in der Gruppe entstand, der Selbsterfahrung eine noch tragendere Qualität. Auch schätzte ich den Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen sehr. Ich empfehle das Retreat allen, die sich nicht scheuen, tiefer in sich hineinzuschauen, auch vorher Abgelehntes liebevoll anzunehmen, um dadurch bewusster, glücklicher, freier und entspannter durchs Leben zu gehen. – Testimonial von Milena

„Liebe Rebekka. Nach 4 Tagen im Engadin sitze ich nun wieder zuhause und bin noch immer überwältigt. Meinem zuhause in mir fühle ich mich verbunden. Die Arbeit mit Dir und den anderen Teilnehmerinnen war ehrlich, schön und herzöffnend. Die 4 Tage in dem bezaubernden Haus fühlen sich an wie eine Reise durch das ganze Leben und einmal zurück. Ich wünsche mir, dass viele andere Menschen diese Reise mit Dir antreten dürfen. Danke auch für das super leckere Essen“ – Testimonial von Simon

Was Du bekommst / Wert & Preis des Retreats

  • 3 Breathwork-Sessions zum Loslassen von Emotionen, Abbau von Stress, Rückverbindung mit Deiner Intuition (bitte beachte die «wichtigen Hinweise» zur Durchführung von Breathwork). Wert: 3 x CHF 85 = mind. CHF 255.
  • 3 aktive oder geführte Meditationen am Morgen (wir bestimmen im Retreat gemeinsam, mit welchen Meditation ich euch begleite). Wert: mind. CHF 135
  • 3 geführte oder stille Meditation am Abend. Wert: Mind. CHF 135
  • Erlernen der Emotional Flow Methode, um mit schwierigen Gefühlen selbstbestimmt und liebevoll umgehen zu können sowie emotional belastende Erinnerungen aufzulösen. Wert: mind. CHF 275
  • Eine System-, Familien- oder Themenaufstellung zur Klärung, wo uns emotional oder energetisch etwas zurückhält in Bezug auf unsere Selbstfürsorge und Selbstliebe. Wir lösen alte Verstrickungen und Blockaden auf und gewinnen innere Klarheit über unsere Ausrichtung und weiteren Schritte. Wert: mind. CHF 295
  • Arbeit mit dem inneren Kind, um selbstwirksam emotionale Verletzungen zu heilen und sich wieder mit der Unschuld, Kreativität und (Spiel-)Freude des eigenen kindlichen Anteils zu verbinden. Wert: mind. CHF 275
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer (zwei getrennte Betten oder wenn du deine/n Partner/in oder ein/e Freund/in mitnimmst im Doppelbett) im schönen, heimeligen und grosszügigen Engadinerhaus. Wert: CHF 390.
  • Vegane Vollpension = 10 Mahlzeiten (3x Abendessen, 3x Frühstück, 4x Mittagessen). Wert: 10 x CHF 24 = CHF 240.
  • Nährender Austausch mit spannenden Menschen.
  • Mein Knowhow und meine volle Aufmerksamkeit, Energie und Empathie für Deinen Prozess.

Gesamtwert aller Programmbestandteile: mind. CHF 2000

 

Retreat 11.-14.4.24: ist ausgebucht (du kannst Dich auf die Warteliste setzen lassen)

Retreat 17.-20.5.24: noch 2 freie Plätze, CHF 1370

Retreat 6.-9.6.24: CHF 1370

Retreat 19.-22.9.24: 
Frühbucherpreis von CHF 1233 bis 31.5.24
Regulärer Preis von CHF 1370 ab 1.6.24

Die Preise gelten für die reguläre Belegung im Doppelzimmer. Einzelzimmer gegen Aufpreis möglich (solange verfügbar).

 

Falls wir uns noch nicht kennen, ruf mich gern vor Deiner Anmeldung auf +41764360067 an. Dadurch können wir allfällige offene Fragen klären und überprüfen, ob die Chemie zwischen uns stimmt.

Das Retreat-Honorar ist bis 7 Tage nach Anmeldung zu begleichen auf folgendes Konto: IBAN: CH02 0483 5156 3325 0100 0, Credit Suisse Zürich, Ignite AG, Hardturmstrasse 120a, 8005 Zürich oder via Twint auf +41764360067. Wenn Du Dir eine Rechnung oder Quittung wünschst, lass es mich wissen.

An diesem verlängerten Wochenende durfte ich mich auf so vielen Ebenen neu kennenlernen. ⁠Die Kombination aus Achtsamkeitsübungen, Meditation, Breathwork, dem Erlernen der Emotional Flow Methode, dem wunderschönen Ort in der Natur und dem Zusammensein in der kleinen Gruppe waren perfekt. ⁠Rebekka hat uns sehr geerdet und frei durch dieses Wochenende begleitet.⁠ Mit ihrer unterstützenden und offenen Art hat sie dafür gesorgt, dass ich mich meinen Emotionen und Bedürfnissen sehr gut hingeben konnte, und ich mich wunderbar gestützt und geschützt um mich selbst kümmern konnte. ⁠Vor allem die Atemsessions waren extrem tiefgehend und erfahrungsreich und ich bin froh, dass Rebekka mir das Atmen als Werkzeug an die Hand gegeben hat, um in meinem Alltag für mehr Erdung und Energiefluss zu sorgen. ⁠– Testimonial von Mali

Ich bin so dankbar habe ich den Weg zu dir gefunden und war mutig genug mich anzumelden fürs Selbstliebe-Retreat. Es waren wundervolle Tage in Zuoz und ich habe ich lange nicht mehr so verbunden und wohlgefühlt wie in diesem Retreat. Man wurde so angenommen, wie man ist und konnte über die persönlichsten Dinge sprechen, welche man sonst nicht teilt. Das war sehr befreiend und hat sehr sehr gut getan. Es war ein intensives und einzigartiges Erlebnis, was ich nie missen möchte. Du machst eine wundervolle Arbeit.  Diese Tage in Zuoz haben mir viel mehr Energie und besser getan als eine Woche Strandferien. Ich fühle mich viel lebendiger als zuvor. – Testimonial von Patricia

Generelle Infos

Daten/Zeiten:
Retreat April: Donnerstag, 11.4.24, 11.00 bis Sonntag, 14.4.24, 15.30.
Retreat Mai: Freitag, 17.5.24, 11.00 bis Montag, 20.5.24, 15.30
Retreat Juni: Donnerstag, 6.6.24, 11.00 bis Sonntag, 9.6.24, 15.30.
Retreat Mai: Donnerstag, 19.9.24, 11.00 bis Sonntag, 22.9.24, 15.30.

Anmeldeschluss: 3 Wochen vor Retreat-Beginn.

Essen: Das Essen ist vegan. Solltest Du Allergien/Unverträglichkeiten haben, gib das bitte bei der Anmeldung an.

Teilnehmerzahl: mind. 6, max. 8.

Übernachtung: Findet im Doppelzimmer statt (zwei getrennte Betten oder wenn du deine/n Partner/in oder ein/e Freund/in mitnimmst im Doppelbett)

Ort: Chaunt da Luf 96, 7524 Zuoz

Anfahrt: 

  • Option 1: mit dem Auto. Es gibt 1 Parkplatz beim Haus. Der/die erste, der/die sich für ihn anmeldet, bekommt ihn. Ansonsten gibt es im Dorf ein Parkhaus, pro Woche kostet die Parkgebühr ca. CH 50. Wenn Du gewillt bist, allenfalls noch jemanden anderen aus Deiner Ortschaft mitzunehmen, gib das bitte bei der Anmeldung an.
  • Option 2: mit den ÖV eine Verbindung wählen, mit der Du um 10.45 in Zuoz bist, ab dort sind es nur 8 min zu Fuss bis zum Haus.

Mitnehmen: Bequeme Kleidung für drinnen (Yoga-/Trainerhosen, T-Shirt) und für draussen (Turn-/Wanderschuhe, November Retreat: Winterjacke, Schal, Handschuhe), eine Wasserflasche, Toilettenartikel, Hausschuhe und Ohropax. Duschtücher sind vorhanden.

WLAN: Die WLAN ist schwankend, aber die 4G Abdeckung ist gut.

Bezahlung: Das Retreat-Honorar ist bis 7 Tage nach Anmeldung zu begleichen auf folgendes Konto: IBAN: CH02 0483 5156 3325 0100 0, Credit Suisse Zürich, Ignite AG, Hardturmstrasse 120a, 8005 Zürich. Wenn Du Dir eine Rechnung oder Quittung wünschst, lass es mich wissen.

 

STORNIERUNGSBEDINGUNGEN

Bitte lies die Stornierungsbedingungen genau durch, da Du ihnen im Buchungsprozess zustimmst. 

  • Bis 30 Tage vor dem Retreat: 50% des Retreat-Betrags verfällt, den Rest bezahle ich Dir zurück
  • Bis 15 Tage vor dem Retreat: 75% des Retreat-Betrags verfällt, den Rest bezahle ich Dir zurück
  • Bis 8 Tage vor dem Retreat: 75% des Retreat-Betrags verfällt, 25% kannst Du für andere meiner Dienstleistungen anrechnen
  • 1-7 Tage vor dem Retreat: 100% des Retreat-Betrags verfällt

Falls bereits eine Warteliste besteht und jemand nachrücken kann oder Du eine/n Ersatzteilnehmer/in stellen kannst verrechne ich Dir bei einer Abmeldung nur eine Umtriebsgebühr von CHF 50.

Weitere Testimonials

„Seit längerem schon habe ich mit dem Gedanken gespielt mich aus meiner langjährigen Arbeitssituation zu lösen. An jenem Wochenende in den Bergen durfte ich mich gezielt und bewusst meinen Ängsten und Unsicherheiten stellen, welche mich bis dato für diesen Schritt zurückhielten. Mit tiefergreifenden und klärenden Methoden wurde mir aufgezeigt, in welcher Dynamik ich mich bis zu jenem Zeitpunkt befand und was mich daran hinderte den Schritt ins Unbekannte zu wagen. Das Weekend in Zuoz hat mir in vielerlei Hinsichten für mehr Gelassenheit und Klarheit gesorgt. In der überschaubaren Gruppe und mit der hingebungsvollen Begleitung und Führung von Rebekka hat ein wunderbarer Prozess seinen Lauf genommen. Über ein Jahr später habe ich nun endlich meinen langjährigen Job gekündigt und fühle mich bereit diese Sicherheit aufzugeben um etwas ganz Neues in Angriff zu nehmen.“ – Jerry

„Das Selbstliebe-Retreat war für mich sehr bereichernd in vielerlei Hinsicht. Ich genoss die tolle Unterkunft und das mit viel Liebe zubereitete vegane Essen sehr. Die Lage war ruhig und ich konnte quasi ab der Türe mit einem Spaziergang starten. Ich fand wir waren eine tolle Gruppe… auch wenn wir nicht hätten unterschiedlicher sein können, waren wir eine soooo wundervollen Einheit… einfach grossartig! Dabei hast Du, Rebekka, mit deinem Wesen, deiner Kompetenz und Know-How einen grossen Teil dazu beigetragen. Du hast uns einen Rahmen geschaffen, welcher für mich die perfekte Balance von Sicherheit, Unterstützung, Raum für Entfaltung, Kraft und Ruhe gegeben hat. Was ich von diesem Retreat mitnehmen durfte: Ich fühle Ruhe und Stabilität in meinem Inneren; die Punkte, welche ich vor dem Retreat für mich definiert hatte, wurden erfüllt und langfristig habe ich unterstützende Übungen für meinen Alltag erhalten. Vielen Dank für diese wunderschöne Erfahrung!“ – Ornella

„Das Selbstliebe-Retreat hat mir dabei geholfen, wieder besser in Kontakt mit meinem Herzen und meinen Gefühlen zu sein. Es war sehr spannend im Rahmen der Familienaufstellung zu erfahren, wie es den anderen Beteiligten geht und im Anschluss mit einer anderen Perspektive auf sie zuzugehen. Auch der Rahmen – das Haus, die Gegend, das Essen und die nette, vertrauensvolle Gruppe – hat dazu beigetragen, dass ich mich wohl fühlte und öffnen konnte. Rebekka hat ein gutes Gespür für die Bedürfnisse der Teilnehmenden und hat sich sehr gut gekümmert, alle auf ihrem Weg ein Stück zu begleiten. Ich bin belastet angekommen und erleichtert und glücklich heimgekehrt.“ – Silke

„Liebe Rebekka. Ein riesen Dankeschön für die wertvolle und schöne Erfahrung in deinem Selbstliebe Retreat. Der Zeitpunkt war besonders wichtig für mich, da ich vor wichtigen emotionalen Entscheidungen im Leben stand und fast schon stagniert bin. ⁠Durch das Retreat konnte ich alles klarer und greifbarer ordnen und hatte keine Angst mehr vor den Konsequenzen in Form von negativen Emotionen. Im Gegenteil, so konnte ich durch die Zeit dort mich wieder besser fühlen und erkennen was mir gut tut und was/wen ich im Leben brauche um eine bessere Version von mir selbst zu werden.⁠ Auf Grund deiner wertschätzenden und ehrlichen Art fällt es einem so leicht sich zu öffnen und sicher zu fühlen. Danke an die tollen Gruppenmitglieder, die zu echten Freundschaften geworden sind und ein riesen Dankeschön an dich. Ich würde immmmmer wieder kommen und dich empfehlen!“⁠ – Christina

„Im Juni 2022 habe ich ein wunderbares Selbstliebe-Retreat in Zuoz mit Rebekka geniessen dürfen. Es war mein erstes Retreat dieser Art und ich bin sehr froh mich dazu entschlossen zu haben teilzunehmen. Es hat alles wunderbar gepasst. Der Ort, die Ruhe, die angenehmen Teilnehmenden und allen voran Rebekka, die mit Ihrer Fülle an Wissen und ihrer kompetenten die Gruppe zu leiten wusste. Und last but not least sind wir super bekocht worden. Ich würde jederzeit wieder ein Retreat bei ihr buchen.“ – Jacqueline

Rebekka ThommenSelbstliebe-Retreats